Frühjahrstagung der Arbeitsgruppe Pädiatrie der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V.

3.-4. April 2020 • Tübingen

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Workshops

Vorgelagert zum Vortragsprogramm der Frühjahrstagung finden am Freitagvormittag 5 praktische Workshops und Hands-on-Kurse statt. Da die Teilnehmerzahl für den praktischen Teil begrenzt ist, bitten wir Sie um eine frühzeitige Anmeldung.

Der Workshop 1 findet im Raum B04-220 statt.

08:00–12:00Workshop 1: JuST - Schlaftraining bei Jugendlichen (inkl. ausgedrucktes Manual)
LeitungA. A. Schlarb (Bielefeld)

 

 

Workshop 2 und 5 finden im Raum B04-221 statt.

08:00–10:15Workshop 2: Vom Anlegen zum Befund - Tipps und Anforderungen an die Durchführung einer Polysomnographie bei Kindern
LeitungS. Eichholz (Dresden), F. Kirchhoff (Rostock)
Inhalte:

Elektrodenanlage-  Krampfanfälle im Schlaflabor erkennen, Impedanzen, Artefakte, Narkolepsiediagnostik im Schlaflabor (MSLT), Schlafstadienanalyse nach der AASM, Bewertung von respiratorischen und kardiologischen Ereignissen im Schlaflabor

11:00–12:00Workshop 5*: Praktische Anwendung von Heimmonitoren mit Schulung in der Auswertesoftware
LeitungJ. Müller (Teltow)
*Mit freundlicher Unterstützung durch die Firma GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG

 

 

 

Workshops 3 und 4 finden im Seminarraum B04-224 statt.

08:00–09:45Workshop 3: Wie plane ich eine klinische Studie?
LeitungC. Engel (Tübingen), A. Franz (Tübingen)
Inhalte:Formulierung einer Studienfragestellung / Bestimmung eines Studienendpunkts, Fallzahl und Feasability / Wahl eines geeigneten Studiendesigns / Einreichungsprozess bei Ethik und BfArM / Fallstricke bei der Durchführung
10:30–12:00Workshop 4: Qualitätssicherung in der Schlafmedizin
LeitungF. Gfüllner (Donaustauf); S. Kerzel (Regensburg)
Die Buchung von Workshops ist nur in Verbindung mit der Tagungsteilnahme möglich. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Eine Voranmeldung ist erforderlich.